Ernährung nach der TCM (5-Elemente-Ernährung)

 

Nahrungsmittel waren und sind immer die wichtigsten Heilmittel. Man benötigt hier keine exotischen Lebensmittel. Was man aber benötigt, ist das Verständnis, dass verschiedene Menschen verschiedene Lebensmittel brauchen. Für einen Menschen mit einem hohen Stoffwechsel ist kühlende Nahrung wie z. B. Rohkost gesund. Dies würde jemandem schaden, der wegen seinem schwachen Stoffwechsel ständig friert. Wer das falsche isst, wird nicht nur dick sondern auch krank.

 

In der TCM unterscheidet man Hitze und Kälte, zwischen Feuchtigkeit und Trockenheit. Am System von Yin und Yang erkläre ich Ihnen, ausgerichtet anhand Ihrer Puls-und Zungendiagnostik, ausführlich Ihren Grundzustand und erstelle Ihren individuellen Ernährungs- bzw. Therapieplan. Als Hilfestellung gibt es eine Tabelle mit Nahrungsmitteln, die Sie bevorzugen oder mieden sollten.

 

 

zurück